Mitgliedschaften

Rheinische Entsorgungskooperation (REK)

Rheinische Entsorgungskooperation (REK)

Ziel des Zweckverbandes ist die Stärkung der interkommunalen Zusammenarbeit, die Gewährleistung der Entsorgungssicherheit und die Sicherung der gegenseitigen Auslastung der vorhandenen und geplanten Abfallanlagen durch Abfälle und Wertstoffe aus der Stadt Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis, dem Kreis Ahrweiler, dem Kreis Neuwied sowie dem Rhein-Lahn-Kreis.

Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland e.V. (ITAD)

Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland e.V. (ITAD)

ITAD vertritt die Interessen der Betreiber und Eigentümer von thermischen Abfallbehandlungsanlagen und fördert darüber hinaus die Interessen der Umwelt sowie der Gebührenzahler, des Gewerbes und der Industrie im Verhältnis zu Öffentlichkeit, Politik und Behörden. Außerdem vertritt ITAD die Interessen der Mitglieder in der EU, in Deutschland und in den Bundesländern, informiert über die Vorteile thermischer Abfallbehandlungsanlagen im Verhältnis zu anderen Verfahren der Abfallbehandlung durch beispielsweise Öffentlichkeitsarbeit und Forschungsvorhaben.

Confederation of European Waste-to-Energy Plants (CEWEP)

Confederation of European Waste-to-Energy Plants (CEWEP)

CEWEP ist der Dachverband der Betreiber von Waste-to-Energy-Anlagen (Verbrennung mit Energierückgewinnung), der rund 410 Anlagen aus 23 Ländern vertritt. Die Mitgliedsanlagen der CEWEP machen mehr als 80% der Kapazität zur Energiegewinnung in Europa aus. CEWEP konzentriert sich darauf, einen Beitrag zur europäischen Umwelt- und Energiegesetzgebung zu leisten.

Verband kommunaler Unternehmen (VKU)

Verband kommunaler Unternehmen (VKU)

Der VKU ist die Interessenvertretung der kommunalen Versorgungs- und Entsorgungswirtschaft gegenüber allen politischen Institutionen auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene.

Entsorgergemeinschaft der Deutschen Entsorgungswirtschaft e.V. (EdDE)

Entsorgergemeinschaft der Deutschen Entsorgungswirtschaft e.V. (EdDE)

Die EdDE hat sich zur Aufgabe gemacht, die Öffentlichkeit vor einer Gefährdung durch mangelhafte Leistungen bei der umweltgerechten Entsorgung von Abfällen zu schützen.  Für ihre Mitglieder ist sie nicht nur Zertifizierer, sondern auch eine klärende Instanz, die als Informationsdrehscheibe agiert und die Interessensvertretung für ihre Entsorgungsfachbetriebe sicherstellt.

Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.V. (DGAW)

Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.V. (DGAW)

Die DGAW vereint über 450 Mitglieder aus den unterschiedlichsten Bereichen der Rohstoffwirtschaft. Die DGAW verteilt Informationen und organisiert Veranstaltungen zu aktuellen Themen und Entwicklungen der Rohstoffwirtschaft.

Industrie- und Handelskammer (IHK)

Industrie- und Handelskammer (IHK)

Die IHK Bonn/Rhein-Sieg ist eine gestaltende Kraft bei der Entwicklung der Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg. Sie lebt wirtschaftliche Selbstverwaltung im Gesamtinteresse der ihr angehörenden rund 53 000 Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis.

Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI)

Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI)

Der VDSI ist deutschlandweit der größte Fachverband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit. Rund 5 600 Mitglieder verfolgen gemeinsam das Ziel, die Arbeitswelt sicher und gesund zu gestalten, um Gefahren und Belastungen für Mensch wie Umwelt nachhaltig zu reduzieren.

Gesellschaft für Instandhaltung e.V (GFIN)

Gesellschaft für Instandhaltung e.V (GFIN)

Die GFIN ist der Zusammenschluss gleichgesinnter Instandhalter zu einem branchenunabhängigen und branchenübergreifenden Fachverband. Die Gesellschaft für Instandhaltung sucht - unabhängig von branchenspezifischen Eigenheiten - das Allgemeingültige und Verbindende in der Instandhaltung.